DAS SCHIFF

Die Actief, darf ich vorstellen?...

Ein Segelschiff mit Geschichte. 1899 wurde die Johanna Christina zu Wasser gelassen. Damals noch mit nur einem Mast und 24 Meter lang. Das Schiff fuhr zu dieser Zeit mit Fracht durch die Holländischen Binnengewässer. Zuerst unter Segel, später dann mit Motor. Das Schiff wurde zweimal verlängert bis zu seinen jetzigen 36 Metern.

Im 1990 wurde das Schiff umgebaut zu einem modernen, komfortabelen und sportlichen Passagiersegelschiff. Sein Name wurde geändert in Actief und hält damit die Erinnerung an seine aktive Geschichte stets wach.

Besonderheiten


 

Abmessung Actief 36 * 5,5m
Heimathafen Harlingen
Segeloberfläche 375m²
Energie Versorgung 220 - 24 volt 
Zweibettkajüten 6
Einundhalbbettkajüten 2
Vierbettkajüten 4
Bettwäsche

Bettlaken und Kissen mit Bezug

Bettdecken ja, auf Anfrage
Toiletten 3
Duschen 3

Heizung

Zentral

Kühlschränke
Gefrierfach 40 ltr
   


Saloon

Hier sehen Sie ein Foto von dem Saloon.

Drucke Sie die linker Knospe in und bewege diese um das komplette Saloon an zu sehen

Shift für Zoom innen
Ctrl für Zoom heraus

 


Hutten

Die kajüten sind komfortabel eingerichtet und komplett ausgestattet. Es gibt mehrere Kabinen mit Einzel-und Doppelbetten.

2 kajüten mit 1 (1 1/2) doppelbetten

6 kajüten mit 2 einzelbetten

4 kajüten mit 4 einzelbetten


    Dek

    An Deck lässt sich mit allen Facetten des Segelschiffes zu helfen. Es besteht auch die Möglichkeit, Ruhe zu genieëen. Dies ist besonders schön, wenn am Abend in einem der malerischen Hafen ruht.

    Der Skipper, darf ich vorstellen?...

    Ihr Gastgeber und Skipper auf der Actief ist Droes (sprich: Druhs) Koopmans. Droes hat im Gesundheitswesen gearbeitet, bis er 1988 an Bord eines Segelschiffes anheuerte. Damit machte er sein Hobby zum Beruf. 1990 hat er sein erstes Charterschiff gekauft, die Mercurius. Nun segelt Droes seit dem Jahr 2000 mit der Actief auf Wattenmeer, IJsselmeer und Friesischen Binnengewässern. Er hat viel Erfahrung und segelt bereits seit seiner Jugend. Skipper und Maat werden Ihnen gern alles erzählen über das Segeln an Bord der Actief. An Routen ist im Prinzip alles möglich, natürlich abhängig von Wind und Gezeiten und in Absprache mit dem Skipper.
     
    Droes ist ein freundlicher und engagierter Gastgeber, und als echter Segelliebhaber nimmt er seine Gäste gern mit auf Tour.